Meine Kunst bei Singulart
12. März 2019
Pressekonferenz zu Venedig-Biennale 2019
12. März 2019

Neuer Kurs mit Georg Kleber

Impulsiv, spontan, ohne viel zu überlegen werden Sie 30 kleine Zeichnungen (DIN A 5) machen und davon die gelungenen Arbeiten auswählen. Alle übrigen Blätter werden weiter bearbeitet. Dann suchen Sie wieder die guten Bilder aus und nehmen sich den Rest erneut vor … solange bis Sie mit allen 30 Bildern zufrieden sind – und Sie geben kein Blatt auf!
Nach jedem Durchgang werden die Zeichenmaterialien gewechselt: Stifte, Deckfarben, Aquarellfarben, Tusche, Kugelschreiber, Kreide etc. Oft gibt ein Blatt den Impuls für das nächste – und wenn der Malfluss ins Stocken gerät, überlegen Sie nicht lange, sondern gehen einfach weiter zum nächsten Bild. Die Vielzahl der Blätter und das kleine Format erleichtern einen unbekümmerten Zugriff. Als Anregungen dienen Fotos, Gegenstände, Personen, Texte, Szenen. Der Materialmix begünstigt fantasieanregende Zufälle, die der Arbeit oft eine überraschende Wendung geben. Mit jeder gelungenen Arbeit wächst der Mut ….

Das ist die Ausgangslage bei diesem ‚Klassiker-Workshop‘ von Georg Kleber. Seine Kurse sind in verschiedenen Akademien im deutschsprachigen Europa sehr gefragt. So freue ich mich ganz besonders, dass wir Georg auch dieses Jahr im Herbst bei uns begrüssen können. Vorgesehen haben wir seinen Besuch in der SüessART Akademie in der Woche 44, d.h. in den Tagen vom 28. Oktober bis 1. November (ev. folgt auf den 3-Tageskurs noch ein Zeichnungskurs über 2 Tage, das hängt vom Interesse der Teilnehmenden ab).

Bitte melden Sie baldmöglichst Ihr Interesse oder Ihre Zusage für die Workshop-Teilnahme, damit wir mit Georg Kleber den Kurs definitiv vereinbaren können (Mindestteilnahmezahl 8).
Melden sie sich direkt bei office@sueess.ch

Es können keine Kommentare abgegeben werden.